Ist ein Haaröl eine gute Alternative zum Haarbalsam?

Na klar! Ich ermuntere Sie zur Anwendung des Haaröls von guter Qualität!

Eines muss ehrlich festgestellt werden – ein Haaröl ist imstande, sich an die Porosität der Haare und an ihren Aufbau anzupassen. Kein anderes Produkt besitzt solche Eigenschaften. Obwohl Haarbalsame häufig ein Öl als eine Zutat enthalten, gibt ein Produkt auf der Basis der Pflanzenöle viel bessere Effekte. Ein Haaröl ist darüber hinaus leicht, natürlich und vielseitig.

  1.  Ich liebe Haaröle, denn sie sind schwerelos für meine Haare. Wenn ein solches Produkt richtig ausgewählt und an das Haar angepasst wird, zieht es problemlos ins Haar ein und hinterlässt auf der Oberfläche der Haare eine samtige Schutzschicht. Ich kann dann nicht aufhören, meine Strähnen zu berühren! Kein Haarbalsam gibt einen solchen Effekt.
  2. Haaröle müssen bei einer kleinen Dosis nicht abgewaschen werden (das betrifft jedoch nicht alle Pflegeöle für Haare). Für mich ist das ein sehr großer Vorteil. Haarbalsame geben keine solche Möglichkeit. Auch wenn sie eine leichte Formel haben, müssen sie immer ausgespült werden. Andernfalls verkleben sie die Haare und machen fettig.
  3. Haaröle sind natürliche Haarpflegeprodukte. Es ist möglich, sich für ein Pflanzenöl zu entscheiden oder nach einer Mischung von verschiedenen Ölen zu greifen. Auf dem Markt können Sie ruhig Haaröle ohne Silikone, Parabene oder Alkohole finden. Haarbalsam enthalten meistens viele künstliche Substanzen mit einer negativen Wirkung.
  4. Ich muss noch einmal betonen, dass Sie die Haaröle an Ihre Haarstruktur (genau an die Porosität der Haare) angepasst können. Sie sollten dabei den Gehalt an Fettsäuren berücksichtigen. Keine Haarmaske, keine Haarspülung und kein Haarbalsam besitzt ähnliche Eigenschaften. Solche Kosmetikprodukte konzentrieren sich meisten auf ein konkretes Problem (Kopfschuppen, Trockenheit, Spliss) oder auf „alle Haarprobleme“. „Alle“ bedeutet in der Praxis „keine“.
  5. Für mich spielt ebenfalls die große Rolle, dass ein Haaröl verschiedene Anwendungsmöglichkeiten gibt. Das Kosmetikprodukt beschränkt mich und meine Kreativität gar nicht. Ich mag nicht, wenn es mir etwas aufgedrängt wird. Ich will selbst feststellen, was für mein Haar bestens ist. Haaröle garantieren die Freiheit. Ich kann mein Haar je nach der Laune unterschiedlich pflegen. Wunderbar!

Ich könnte noch viel mehr zum Thema der Haarpflege mit Ölen und der Vorteile der Haaröle schreiben. Die oberen Argumente sind aber ausreichend für die Bestätigung meiner These, dass Haaröle besser als Haarbalsame sind. Ein treffendes Beispiel ist das Haaröl Nanoil, das ich Ihnen jetzt vorstellen will. Nanoil ist das einzige, fertige Kosmetikprodukt, dass zur konkreten Porosität der Haare passt. Es ist außerdem besonders luxuriös und wirksam. Seitdem ich es ausprobiert habe, würde ich es mit keinem anderen Haarpflegeprodukt ersetzen. Glauben Sie mir oder überzeugen sich selbst. : – )

Haaröl Nanoil

Nanoil ist ein Favorit Tausender Frauen. Es kommt in drei Varianten für unterschiedliche Arten der Haarporosität vor. Aus diesem Grund können Sie darunter Ihr perfektes und an die eigenen Bedürfnisse angepasstes Haaröl finden. Wie ist sein größter Vorteil? Das ist ohne Zweifel die Zusammensetzung, die reich an besten, natürlichen Pflanzenölen ist. Kein Öl befindet sich in Nanoil per Zufall, sondern besitzt jedes seine konkreten Aufgaben. Sie wurden in Abhängigkeit von den enthaltenen Fettsäuren an den bestimmten Haartyp angepasst. Nanoil ist mit Sicherheit eines der bestens wirkenden und luxuriösen Haaröle.

Das Haaröl Nanoil kommt in drei Versionen vor:

  • für Haare mit hoher Porosität, also für geschädigte, brüchige, matte Haare mit Spliss;
  • für Haare mit normaler Porosität, also für aufgeblähte, schwache und trockene Haare;
  • für Haare mit geringer Porosität, also für widerspenstige, platte Haare ohne Volumen.

Mein Favorit ist ohne Zweifel das Haaröl Nanoil für Haare mit hoher Porosität, denn es enthält die für mich besten Pflanzenöle. Ich muss aber noch betonen, dass jede Variante des Haarpflegeprodukts eine perfekte Zusammensetzung besitzt, die völlig natürlich und reich an kostbaren Pflanzenölen ist. Jedes Haaröl wurden außerdem um zusätzliche, haarwachstumsfördernde Substanzen bereichert. Nanoil besitzt zudem eine parabenfreie und silikonfreie Formel. Das ist doch ein echtes Schönheitselixier!

Möchten Sie mehr über Inhaltsstoffe und Eigenschaften jeder der drei Varianten des Haaröls Nanoil wissen? Detaillierte Informationen zum Thema aller drei Versionen des Produkts befinden sich auf der Homepage des Produkts. Ich ermuntere zum Besuch der Webseite! (www.nanoil.de)

Erfahren Sie, wie Nanoil wirkt!

Die wohltuenden und pflegenden Eigenschaften jeder einzelnen Variante des Haaröls Nanoil sind Folgen der besten Zusammensetzung. Je besser die Pflanzenöle angepasst wurden, desto besser ist die Haarpflege mit Ölen. Im Rahmen der Leichtigkeit der Formel und Schnelligkeit der Absorption sind die Haaröle Nanoil konkurrenzlos. Sie sind ausgezeichnet sowohl für dicke als auch dünne Haare, weil sie in innere Haarschichten einziehen und eine nicht nur oberflächliche, sondern auch tiefenwirksame Pflege garantieren. Es lohnt sich, die konkreten Eigenschaften der Haaröle Nanoil zu nennen.

Das Haaröl Nanoil spendet Feuchtigkeit und beugt dem Wasserverlust aus inneren Schichten der Haare vor. Es nährt, verstärkt und regeneriert der Haare. Es garantiert außerdem einen Schutz vor eventuellen Beschädigungen infolge verschiedener negativen Einflüsse, z.B. extremen Temperaturen, Toxinen oder schädlichen Sonnenstrahlen. Das Haaröl schließt vor allem die Schuppenschicht und verstärkt die natürliche Hydrolipidschicht, die das Haar schützt. Effekte sind u.a. schöne, gesunde, elastische, starke, dicke und glanzvolle Haare.

Das innovative und polyfunktionale Haaröl Nanoil löst komplex die meisten Haar- und Kopfhautprobleme. Zu weiteren Effekten der Haarkur mit Nanoil gehört:

  • Verstärkung und Stimulation der Haarzwiebeln, was zum Stoppen des übermäßigen Haarverlustes, zur Beschleunigung des Haarwachstums und zum Erscheinen von Baby Hair führt;
  • Optimierung des pH-Werts der Kopfhaut, Vorbeugung des Kopfschuppens oder Schmerflusses dank der Möglichkeit, das Haaröl Nanoil ebenfalls auf die Kopfhaut aufzutragen;
  • Möglichkeit der Anwendung als ein Präparat zum Haarstyling, weil das Haaröl Nanoil das Föhnen der Haare beschleunigt, vor extremen Temperaturen schützt, die Locken oder Ellen betont und das Modellieren erleichtert.

Das Haaröl Nanoil ist zwar ein luxuriöses Produkt, es kann aber auch gleichzeitig in der häuslichen Abgeschiedenheit wie jedes natürliche Pflanzenöl angewendet werden. Das hängt nur von Ihnen ab. Sie können die Anwendungsweise an Ihre Bedürfnisse und Erwartungen anpassen. Sie können auch selbst darüber entscheiden, welche Effekte Sie bekommen und wie viel Zeit die Behandlung dauern sollte. Zu häufigsten Anwendungsmöglichkeiten gehört die Anwendung des Haaröls 1–2 Stunden vor der Haarwäsche. Es wirkt dann möglichst intensiv und gibt maximal langanhaltende Effekte. Das Produkt kann sowohl auf trockene als auch feuchte Haare aufgetragen werden. Es kann außerdem ruhig in die Kopfhaut einmassiert werden. Es gibt auch keine Beschränkungen im Rahmen der Häufigkeit der Anwendung, trotzdem ist das Haaröl sehr ergiebig.

Vorteile:

  • das einzige an den Haaraufbau angepasste Haaröl,
  • beste natürliche Öle und pflegende Substanzen im Inhalt,
  •  intensive Wirkung und schnelle Verbesserung der Haarkondition,
  • ideale Haar- und Kopfhautpflege,
  • keine Silikone oder Parabene im Inhalt,
  •  schwerelose und sichere Formel.

Nachteile:

  •  Notwendigkeit, die Porosität der Haare vor dem Kauf festzustellen.